Zehenthof - Urlaub am Bauernhof

Familie Eisenberger
Bodenring 2
8102 Semriach
Telefon: +43 3127 8380
E-Mail: eisenberger@zehenthof.at
www.zehenthof.at

Gut Essen & Trinken am Bio-Bauernhof Zehenthof

Genießen Sie die kulinarischen Besonderheiten der Region!

Die Steiermark ist bekannt für seine Kulinarik. In und um Semriach wird viel Wert gelegt auf regionale Herkunft und naturnahe, nachhaltige Landwirtschaft, zu der wir uns als Bio-Bauernhof leidenschaftlich bekennen.

Bereits 1395 wurde der Zehenthof, damals noch als "Zuckenhut", urkundlich erwähnt (Reiner Urbar, Stift Rein). Dieser Tradition folgend, entschlossen sich Oswald und Renate Eisenberger 1990 neben der Milchwirtschaft, welche sie schon seit mehr als 30 Jahren betrieben, zur Produktion von qualitativ hochwertigstem Rindfleisch.

Im Zuge der Neuerrichtung des Laufstalls im Herbst 2001 wurde der Betrieb ausschließlich auf Mutterkuh-Haltung bzw. Fleischproduktion umgestellt. Wir haben uns auf die Produktion von hochwertigem Styria Beef spezialisiert.

Wohnen im Ferienhaus    Wohnen am Bauernhof    unverbindliche Anfrage

Wir sind ein zertifizierter Bio-Bauernhof!

Unser Rindfleisch ist von kontrollierter Qualität. Unser Bio-Bauernhof ist seit 2001 Mitglied im Bio Verband ERNTE für das Leben - Österreich.

Produkte, die das Bio ERNTE-Zeichen tragen, stehen für die Bio Kompetenz der ERNTE-Bäuerinnen und Bauern. Unser besonders zartes Kalbfleisch / Rindfleisch ist mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet. Lückenlose Kontrollen, die weit über die gesetzlichen Bestimmungen hinausgehen, sind Ihr Garant für beste österreichische Fleischqualität.

BIO Ernte Austria
AMA Gütesiegl
Direktvermarkter der Steiermark
Gutes vom Bauernhof
Styria Beef

Dieses kompromisslose Bekennen zu 100% höchster Qualität ist u.a. dadurch geprägt, dass am Zehenthof noch nie Tiermehl verfüttert wurde. Als Beifutter wird ausschließlich hofeigenes Getreide verwendet. 

Die Haltung erfolgt artgerecht im Laufstall, d.h. die Kälber haben jederzeit die Möglichkeit, bei der Mutterkuh zu saugen und haben zu jeder Jahreszeit völlige Bewegungsfreiheit. Die Schlachtung erfolgt beim örtlichen Fleischhauer (nicht in einem Schlachthof) im Alter von 9 bis 10 Monaten, stressfrei für das Kalb und hygienisch einwandfrei.

Gut Essen & Trinken in und um Semriach

In der Region gibt es viele Gasthäuser, Buschenschänken, Cafés und Konditoreien die zu einem Besuch einladen. Die Gemeindeseite von Semriach hat alle Betriebe für Sie in einer schönen Liste zusammen gefasst:

> Liste der Gastronomiebetriebe in und um Semriach

Natürlich bekommen Sie von uns vor Ort Empfehlungen und Tipps, wo Sie sich je nach Lust und Laune verpflegen können.